Häufige Fragen

08. Räder für Gehbehinderte

Lastenräder sind ideal um auch gehbehinderten Menschen mehr Mobilität zu bieten.

Viele Räder sind nicht nur für den Transport von Kindern, sondern auch für Erwachsene geeignet. Das NIHOLA FLEX wurde extra für Rollstühle entwickelt.

Wer selbst fährt, achtet bei dem Rad auf einen tiefen Einstieg. Trikes bieten allgemein viel Stabilität und Sicherheit. Beim Warten an einer Ampel muss auch nicht abgestiegen werden. Ein E-Antrieb kann zudem das Treten enorm erleichtern.

Noch Fragen? Kein Problem. Schaut am Besten bei uns im Laden vorbei wenn ihr in Hamburg seid. Ansonsten ruft uns gerne an oder schreibt eine Mail an info@ahoi-velo.de.

  1. Zwei Räder oder Drei? Einspurrad oder Trike?
  2. Bremsen
  3. Die Schaltung
  4. Riemen- kontra Kettenantrieb
  5. Bereifung
  6. E-Antrieb
  7. Rund ums Licht
  8. Räder für Gehbehinderte
  9. Hundetransport
  10. Kindersitze, Adapter
  11. Lastenrad Bauformen