Häufige Fragen

07. Rund ums Licht

Hier treffen Philosophien aufeinander: die Einen mögen batteriebetriebene Lichter, die Anderen den Dynamo.

Der am Vorderrad laufende Dynamo (“Seitenläuferdynamo”) ist mittlerweile Geschichte. Stattdessen hat sich der Nabendynamo klar durchgesetzt. Er ist in der Vorderradnabe integriert und daher gut geschützt vor Schmutz, Wind und Wetter. Auch muss für seinen Betrieb kaum extra Kraft aufgewendet werden.

 

Wird ein Rad mit Nabendynamo angeboten, ist zu beachten, dass nicht immer auch automatisch das Rücklicht durch den Dynamo gespeist wird. Oft verzichtet der Hersteller auf den langen und nicht immer einfachen Kabelweg nach hinten, und speist nur das Frontlicht. Das Rücklicht bleibt in diesem Fall batteriebetrieben.

Noch Fragen? Kein Problem. Schaut am Besten bei uns im Laden vorbei wenn ihr in Hamburg seid. Ansonsten ruft uns gerne an oder schreibt eine Mail an info@ahoi-velo.de.

  1. Zwei Räder oder Drei? Einspurrad oder Trike?
  2. Bremsen
  3. Die Schaltung
  4. Riemen- kontra Kettenantrieb
  5. Bereifung
  6. E-Antrieb
  7. Rund ums Licht
  8. Räder für Gehbehinderte
  9. Hundetransport
  10. Kindersitze, Adapter
  11. Lastenrad Bauformen